Psychotherapieschulenunabhängigkeit

Psychotherapieschulenunabhängigkeit bedeutet, dass ein Heilpraktiker für Psychotherapie jedes Psychotherapieverfahren anwenden kann, das er für notwendig und angebracht erachtet. Er muss das Verfahren gelernt haben und anzuwenden wissen.